Suchfunktion

   Anfahrtsweg / Parkmöglichkeiten

 

 

  

 

 

Mit der Bahn:

Nach Verlassen des Bahnhofsgebäudes gehen Sie die Eisenbahnstraße entlang, bis Sie über mehrere Kreuzungen den Marienplatz erreichen. Sodann gehen Sie nach rechts bis zum Ende des Marienplatzes, der Eingang der Staatsanwaltschaft (Dienstgebäude Ermittlungsabteilung) befindet sich direkt gegenüber der Einfahrt der Marienplatz-Tiefgarage (Gehzeit ca. 10 Minuten).

Mit dem PKW:

Orientieren Sie sich am Parkleitsystem zur Marienplatz-Tiefgarage P 1 oder zum Parkdeck Oberamtei P 6 (gegenüber der Polizei).

Aus Richtung Friedrichshafen (B 30):

Über die Friedrichshafener Straße - Hindenburgstraße zur Seestraße. Sie kommen dann direkt zur Tiefgarage Marienplatz (P 1).

Aus Richtung Wangen im Allgäu (B 32, A 96):

Nach dem Ortsschild Ravensburg fahren sie die Wangener Straße weiter bis Sie vor dem Beginn der Leonhardstraße nach links durch das Obertor über die Marktstraße in die Innenstadt fahren. Sie kommen zum Marienplatz, wo Sie links zur Tiefgarage Marienplatz (P 1) und zum Parkdeck Oberamtei (P 6) abbiegen.

Aus Richtung Biberach / Weingarten (B 30 bzw. B 30 neu):

Sie fahren entweder durch Weingarten in Richtung Ravensburg auf der Ravensburger Straße - Gartenstraße - bis zum Frauentor - dann links die Wilhelmstraße und die Leonhardstraße. Vor Beginn der Wangener Straße biegen Sie rechts ab (Kehre), fahren durch das Obertor in die Innenstadt zum Marienplatz und weiter zum P 1 bzw. P 6. Alternativ fahren Sie über die B 30 neu bis zum Ende der Ausbaustrecke in Ravensburg-Süd, biegen sowohl auf der Brücke als auch im weiteren Verlauf beim Gebäude der Ravensburger Spiele jeweils nach rechts ab und folgen dann linksabbiegend der Ausschilderung P 1 und P 6, wobei Sie über die Weissenauer Straße zum Kreisverkehr an der Hindenburgstraße gelangen, an dem Sie nach links in Richtung Innenstadt und zu den genannten Parkmöglichkeiten abbiegen.

Aus Richtung Meersburg (B 33):

Sie fahren von der B 33 in Richtung Ravensburg-Süd über das Schussental-Viadukt (Brücke) und orientieren sich an der Ausschilderung P 1 und P 6. Die Wegbeschreibung ist wie aus Richtung Biberach / Weingarten von der B 30 neu kommend (siehe oben).
 



 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fußleiste